Mühlen in Not in MV

 

Wassermühlen in Not
  in Mecklenburg-Vorpommern

Übersicht der ab der "Wende" derzeit ungenutzten oder sanierungsbedürftigen Wassermühlen in MV.
Werdet selbst aktiv und helft mit, diese wertvollen technischen Denkmäler zu erhalten.

Klickt auf die euch interessierende Mühle
und ihr erhaltet weitergehende Information.

Glück zu    Ingo Arlt 

Bild

Standort

Landkreis

Kurzinfo

Altentreptow
"
Treptower Mühle"

Meckl. Seenplatte

zu spät
1996 abgebrannt

Mühlendenkmal
beeindruckendes Fachwerkgebäude am Stadteingang
mit Speicher ein Mühlentor,

heute Speicher an Altstadt erhalten-

ohne Nutzung

Bad Doberan
"Backhausmühle"

Lk Rostock

sehneswertes Kloster mit Kathedrale und Brauhausruine,
gelungener Wiedereinbau Mahltechnik und Wasserrad,
aktiver Verein,
Führungen,
aber großer Sanierungsbedarf Gebäude

Mitstreiter gesucht

Basedow

Meckl. Seenplatte

zu spät
2005 abgerissen

Lage am Bassin am Schloß,
Ausbau als Gaststätte mit Saal

Buchholz
"Buchholzer Mühle"

Meckl.Seenplatte        

zu spät
2002 abgerissen

Mühlendenkmal
idyllische Lage am See,
prägnantes Fachwerkgebäude,
Plan Ferienwohnung,
aber Dach undicht,
Verfall!!!

Bützow
"Bützower Mühle"

Lk Rostock

Stadtbildprägend
aufwändiger Backsteinbau,
mit Türmen und Übergängen,
direkt am Fluß,
asl Wohnung geplant

heute nur Teil als Gaststätte genutzt,

Verfall!!!

Canow
"Canower Mühle"

Meckl.-Seenplatte

zu spät
2006 abgerissen

tolle Lage zwischen 2 Seen!
beeindruckender Fachwerkbau,
eine der größten Wassermühlen,
leider mangelhafte Unterhaltung,
Dach undicht, Verfall

Dargun
"Obermühle"

Meckl.-Seenplatte

tolle Lage am Darguner Schloß
direkt am Klostersee,
noch intakte Bausubstanz

ungenutzt

Fleeth
"Fleether Mühle"

Meckl.-Seenplatte

zu spät
2014 abgerissen

Mühlendenkmal
einzigartige Kornmühle als klassizistischer Bau in Mecklenburger Seenplatte,
ein Werk vom Landesbaumeister Buttel,
nutzbare Bausubstanz,
tolle Lage überall Wasser

Frevel: ohne Einsatz der Denkmalpflege für Bau einer Wehranlage abgerissen!!!

Fleeth
"Fleether Mühle"

Meckl.-Seenplatte

zu spät
2014 abgerissen

Mühlendenkmal
letzte komplett funktionstüchtige Sägemühle MV!
mit Flözen von Baustämmen in Mecklenburger Seenplatte,

leider nach Brand ohne jegliche Sicherung, Wiederaufbau wünschenswert als Sehenswürdigkeit, Tourismus!

Frevel: ohne Einsatz der Denkmalpflege für Bau einer Wehranlage abgerissen!!!

Friedland
"Vierrademühle"

Meckl.-Seenplatte

Schmuckstück an der Stadtmauer
unmittelbar am See,
komplett saniert,
vielfältig nutzbar,

leider Leerstand

Gnoien
"Mühle Helm"
"Alte Mühle"

Lk Rostock

zu spät
2019 abgerissen

Schmuckstück am Stadteingang
neben Kirche und Rathaus markantes Gebäude,
Backsteinfassade,
Schaugiebel,
innen leer,
Wohnung möglich

Frevel: trotz überschaubaren Aufwand mit Kreismittel abgerissen!!!

Grabow
"Mühle Bollbrügge"

Lk Lud.- Parchim

Stadtbild prägend!
großer Mühlenkomplex in sehenswerter Fachwerk Altstadt,
Insellage an der Elde,
mehrere Gebäude,

heute ohne Nutzung

Kittendorf
"Gutsmühle"

Meckl.-Seenplatte

Schloßensemble
Mühle unterhalb, mit direkter Sicht auf Schloßhotel,
innerhalb Schloßpark,
Position der Wasserräder noch sichtbar,
historische Fassade herstellbar

ungenutzt, Verfall

Levitzow
"Mühle Levitzow"

Lk Rostock

toller kleiner Fachwerkbau im Gutspark
angefangener Umbau für Wohnnutzung,
Mühlenteich und kleiner Bach noch vorhanden

leider ohne Nutzung

Mühlenhagen
"Friedenthal"

Meckl.-Seenplatte

Eingang des Naturerlebnisparks
ehemals Gaststätte,
gesicherte Bausubstanz!

heute ungenutzt

Neubukow
"Mühle Neubukow"

Lk Rostock

Mühlendenkmal
Lage an der Altstadt am Mühlenteich
komplette funktionstüchtige Wassermühle,
separte Wohnung,
gute Bausubstanz,
da Wasserrecht verkauft, nur Motorkraft

ungenutzt

Palingen
"Palinger Mühle"

Nordwestmeckl.

direkt vor der Hansestadt Lübeck!
ruhige Lage,
gesicherte Bausubstanz

ungenutzt

Parchim
"Städtische Kornmühle"

Lk Lud.- Parchim

prägnantes Gebäude in der Altstadt an der Elde
zuletzt Turbine und Lager,
Gebäude gesichert,

heute Wasserkraft und Gebäude ungenutzt

Parchim
"Tuchfabrik"

Lk Lud.- Parchim

zu spät
2007 abgerissen

Denkmal Industriegeschichte,
prägnantes großes Backsteingebäude in der Altstadt an der Elde,
nach Schließung Wende Leerstand,
Planunung Verkaufsräume

nach Brandstiftung Abriß

Schwanheide
"Schwanheider Mühle"

Lk Lud.- Parchim

Einzellage
Backsteingebäude,
gesicherte Bausubstanz

ohne Nutzung

Sponholz
"Sponholzer Mühle"

Meckl.-Seenplatte

Einzellage bei Neubrandenburg,
mit großem Mühlenteich,
Mühle und extra Wohnteil,
leider keinerlei Sicherung,
Zusammenbruch Dach,
großer Sanierungsaufwand

leider Verfall

Tessin
"Stadtmühle"

Lk Rostock

zu spät
2015 abgerissen

Lage an historischer Altstadt, Flußblick
altes Fachwerkgebäude,
ehemals Wohnung,
Schmuckstück nach San.

für Seniorenwohnanlage abgerissen

Userin
"Useriner Mühle"

Meckl.-Seenplatte

Lage direkt am See,
Mühlenkomplex mit Mühle und Speicher an der Havel
Fachwerk und Backstein,
leider keinerlei Sicherung des Ensembles

Verfall

Voigtsdorf bei Parchim
"Voigtsdorfer Mühle"

Lk Lud.- Parchim

Einzellage nahe der Kreisstadt,
Nutzung nur als Wirtschaftshof,
schönes Fachwerkgebäude,

Gebäude ohne Nutzung

Warin
"Amtsmühle"

Nordwestmeckl.

Mühlendenkmal
Raum Schwerin/ Wismar,
letzte große komplett erhaltene funktionstüchtige Wassermühle!!!
am Mühlenteich,
aber seit Bau der Fischtreppe KEINE Stromproduktion

Konzept, Nutzung gesucht!!!

Wismar-Kluß
"Klußer Mühle"

Nordwestmeckl.

Eingang Hansestadt Wismar,
Mühle mit Herrenhaus und Kornpeicher!!!
Bausubstanz gesichert,
vielfältige Planung und Nutzung des Areals,

aber seit "Ewigkeiten" keine Umsetzung, ungenutzt

Ingo Arlt © www.zwillingswindmuehlen.de 

 Sämtliche Fotos, Texte, Graphiken sind urheberrechtlich geschützt!

 

siehe auch

 

 

                

 

©www.zwillingswindmuehlen.de