Entdeckertour in MV - Schlösser und Burgen

 

 

    

Standort

das halbe Gutshaus Warbelow - Ansicht heute
Foto: Ingo Arlt 2014

>Bild groß< 

     Gutshaus Warbelow   bei Gnoien

  • Standort: Dorfstraße,   17179 Warbelow (Gnoien)
  • Baujahr: um 1900 / 1952
  • Nutzung: Ferienwohnung
  • Information: Nanu? Fehlt da nicht was?
    Jeder Besucher fragt sich das verdutzt, wenn er das erste Mal das Gutshaus in Warbelow sieht. Denn hier steht nur ein "halbes" Gutshaus. War das schon immer so???
    Nein. Natürlich nicht. Hier gab es mal ein "ganzes" Gutshaus! Das hat man Anfang des 19. Jh auf den Grundmauern eines Vorgängerbaues neu errichtet. Es war der Kern eines winzigen Gutsdorfes. Doch 1952 brannte nach Brandstiftung die eine Hälfte des Hauses aus. Da zur Zeit der Herrschaft der Kommunisten keine Interesse am Erhalt von Gutshäusern bestand, riß man die Hälfte einfach ab. Und wie der Abriß des Stadtschloßes in Berlin oder Potsdam oder hierzulande die gewaltige Schloßanlage in Schwerinsburg oder Diekhof zeigen, war das beileibe kein Einzelfall. Im Gutshaus Warbelow waren bis zur Wende Wohnungen. Später leerstehend, wurde dann alles geklaut, was nicht Niet- und Nagelfest war. Zum Glück fand sich ein Fan und setzte unter großen Anstrengungen das Gutshaus instand. Heute Ferienwohnungen.
  • Kiek mal ok >>>hölzerne Klappbrücke Nehringen, Windmühle Altkalen, Schloßruine Dargun, Windmühlen Neu Vorwerk, Biohof Dalwitz, Mecklenburgische Parklandschaft....

zurück 

 

©www.zwillingswindmuehlen.de