Entdeckertour in MV - Schlösser und Burgen

 

 

    

Standort

Schloß Schwerin - Ansicht heute
Foto: Ingo Arlt 2009

>Bild groß< 

     Schloß Schwerin

  • Standort: Lennestraße,   19053 Schwerin
  • Baujahr: ab 965!
  • Nutzung: Sitz Landesparlament MeckPomm, Museum
  • Information: Schloß Schwerin - ein richtiges Märchenschloß - auf einer einsamen Insel mitten im See mit steilen Türmen, heldenhaften Rittern und edlen Jungfern...
    Äh: Ritter und edle Jungfern wirst du hier heute nicht mehr finden - aber ein prächtiges Schloß allemal. Seit 965 bewohnt - damals noch aus hölzernen Palisaden und Holzgebäuden bestehend, war es Sitz der Herrscherfamilie. Später wurde daraus eine massiven Wasserburg. 1845-57 ließ Großherzog Friedrich Franz II. von Mecklenburg  von den besten Baumeistern seiner Zeit wie Demmler, Willebrand, Semper und Stüler seine alte Burg zu einem prächtigen Residenzschloß umbauen. Dabei verschmolzen die schönsten Elemente aller Baustile zu einem harmonischen Ganzen. Und nebenbei gesagt blieben sogar die Kosten im kalkulierten Rahmen - ganz im Gegensatz zu jetzigen Großprojekten... Das Schloß ist heute Sitz des Landtages und immer eine Reise wert  - wie auch das angrenzende kleinste Landeshauptstädtchen von old Germany.
  • Kiek mal ok >>>  Schloß mit Schloßkirche, Schloßgarten, Schwimmender Wiese und Schleifmühle; Landestheater, Museum, Dom, Marstall, Altstadt und Fernsehturm; Schweriner See mit Insel Kaninchenwerder sowie Hansestadt Wismar, Ostsee...

zurück 

 

©www.zwillingswindmuehlen.de