Entdeckertour in MV - Schlösser und Burgen

 

 

    

Standort

Schloß Rossewitz - Ansicht heute
Foto: Ingo Arlt 2008

>Bild groß< 

     Schloß Rossewitz   bei Laage

  • Standort: Schloß,   18299 Rossewitz (Liessow bei Laage)
  • Baujahr: 1657
  • Nutzung: gesichert, noch Wiederaufbau?
  • Information: Schloß Rossewitz kommt einem Besucher vor wie eine Fata Morgana - eine Sinnestäuschung in der Wüste. Ringsum Acker, ein wenig Buschwerk und mittendrin  - ganz allein - ein richtiges Schloß!!!
    Bis in den 80er Jahren gelangte man sogar einzig über einen Ackerweg nach Rossewitz! Und das Schloß selbst war nur noch Ruine. Das Dach fehlte, die Decken waren heruntergebrochen, allein die dicken Mauern standen noch. Dabei ist Rossewitz der erste Bau eines Barockschlosses in Mecklenburg und das in der elenden Zeit nach dem 30-jährigen Krieg. Edle Materialien wie Marmor, Stuck und Sandstein kamen zum Einsatz. Wertvoll waren besonders die illusionistischen Wandmalereien im Festsaal. Zuletzt noch in einem Defa Spielfilm aus der Zeit kurz vor dem Einsturz des Daches zu sehen. Nach der Wende erst notdürftig gesichert, begann der Wiederaufbau des Schlosses. Erste Fortschritte sind sichtbar. Hoffen wir auf ein Gelingen.
  • Kiek mal ok >>>  Barlachstadt Güstrow mit Schloß, Theater, Dom, Pfarrkirche, Altstadt, Inselsee sowie Flughafen Rostock-Laage, Miniaturland Göldenitz, Mecklenburger Parkland, Windmühlen Neu Vorwerk...

zurück 

 

©www.zwillingswindmuehlen.de