Entdeckertour in MV - Schlösser und Burgen

 

 

    

Standort

Klütz Schloß Bothmer -  Ansicht heute
Foto: Ingo Arlt 2008

>Bild groß< 

     Klütz Schloß Bothmer

  • Standort:  Schloßstraße,   23948 Klütz
  • Baujahr: 1732
  • Nutzung:  Museum, Gaststätte, Tourismus geplant
  • Information: Schloß Bothmer stellt die größte erhaltene barocke Park- und Schloßanlage Norddeutschlands dar. Das aus mehreren Gebäuden bestehende Ensemble wirkt als ein harmonisches Ganzes. Bauherr der Anlage war der Reichsgraf Hans Caspar von Bothmer, der in Diensten des hannoverschen Kurfürsten und späteren englischen Königs Georg I. als Diplomat in den Metropolen Europas tätig war. Anregungen für den Bau holte er aus den in dieser Zeit modernen Schloßbauten wie das niederländische Schloß Het Loo oder den Buckingham House in London. Nach der Enteignung der Familie 1945 zog hier erst ein Typhus-Isolierkrankenhaus, dann eine Berufsschule und  später bis 1994 ein Altenheim ein. Durch die dauernde Nutzung blieb eine Vielzahl des originalen Interieurs erhalten. Nach einem geplatzten privaten Intermezzo befindet sich das Schloß seit 2008 in Landesbesitz und umfangreichster Sanierung. Millionen von EU- Gelder für die Entwicklung des ländlichen Raum wurden dafür verwendet. Ab 2015 soll das Ensemble nun für den Tourismus genutzt werden.
  • Kiek mal ok >>>Kirche, Windmühle  Klütz, Schmalspurbahn Kaffeebrenner, Landschaft Klützer Winkel, Ostseestrand, Hansestädte Wismar und Lübeck...

zurück 

 

©www.zwillingswindmuehlen.de