historische Windmühlen in MV
 

Windmühle Schwerin / Kremmen

Erdholländer in Schwerin - Ansicht nach Umsetzung in Kremmen um 1930
 Mühle in Kremmen: Florian Butt;  Foto um 1930

  • Standort:   ?,   19053 Schwerin
  • Name: Mühle Janssen?  Awe?  Neumühle?
  • Typ: Erdholländer
  • Existenz:   bis 1895
  • Information: Windmühlen zählten in der Geschichte zu den beweglichen Gebäuden. Die Konstruktion in Fachwerkbauweise ließ sich durch das Entfernen der Holznägel auseinander nehmen und umsetzen. So "wanderten" viele Mühlen.
    Auch dieser  5-flüglige Holländermühle stand ursprünglich einmal in Schwerin. 1895 soll die Mühle dort abgebaut und in Kremmen im Brandenburgischen wieder aufgebaut worden sein. 1952 brandte die Mühle aufgrund einer heißgelaufenden Welle ab. Nur das Mauerwerk blieb stehen. In Schwerin ließ sich der alte Standort aufgrund der Vielzahl an Mühlenstellen  bisher nicht eindeutig ermitteln.

    Wer kann helfen?

zurück