historische Windmühlen in MV
 

Windmühle Neukalen

Galerieholländer in Neukalen - Ansicht vom Teich auf Mühlenberg um 1920
Axel Strunge Ansichtskarte um 1920

     1920     1975

 

  • Standort:   Am Mühlenberg,   17154 Neukalen
  • Name: Schwarze Mühle   (ehemals auch Mühle Grambow)
  • Typ: Galerieholländer
  • Existenz:  1896 - 1980
  • Information: Nach Aufgabe der Wassermühle in Neukalen entstanden mehrere Windmühlen. Viele befanden sich auf dem Mühlenberg in Richtung Salem. 1896 wurde die Schwarze Mühle am Fuße des Mühlenberges nach Brand der Vorgängermühle neu errichtet. 1904 gelangte sie in den Besitz der Müllerfamilie Grambow. Eine Lokomobile konnte bei Windstille aushelfen. Bis 1972 war die Mühle in Betrieb. Aufgrund ihrer schönen landschaftlichen Lage sollte sie erhalten werden, angedacht als Gaststätte. Aber bei der Abnahme der Kappe wurde der Mühlenturm beschädigt. Daraufhin wurde die Mühle abgerissen.

zurück