historische Windmühlen in MV
 

Windmühle Eldena

Bockwindmühle Eldena - historische Ansicht 1935
Ingo Arlt: Ansichtskarte 1935

  • Standort:   Wolgaster Landstraße27,   17493 Greifswald - Eldena
  • Name: Eldenaer Mühle
  • Typ: Bockwindmühle
  •  Existenz:  1793 - 1972   (Nachfolger seit 1997)
  • Information: Eldena - die Klosterruine gezeichnet von Casper David Friedrich ist weltweit gekannt. Natürlich betrieb das Kloster auch Mühlen. Urkundlich ist hier eine Bockwindmühle seit 1533 bekannt. Diese Bockmühle wurde 1793 errichtet. Sie stand  auf einem kleinen aufgeschütteten Mühlenberg und bildete mit dem daneben befindlichen Mühlengehöft ein zusammenhängendes Ensemble. Ausgestattet war die Mühle mit einem Mehlgang und einem Schrotgang, die beide durch die Segelflügel in Betrieb gesetzt wurden. 1932 schließlich stillgelegt. 1972 brach die alte Mühle in sich zusammen. Nur noch der Bock blieb erhalten und diente Jahrzehnte lang als Auflager für ein Storchennest.
    1997 begann der Wiederaufbau einer Mühle am alten Standort.

zurück