historische Windmühlen in MV
 

Windmühle Burg Stargard

Bockwindmühle in Burg Stargard - Ansicht 1930
Ton Meester: Ansichtskarte 1930

 

  • Standort:   Sandberg,   17094 Burg Stargard
  • Name: Nest'sche Mühle
  • Typ: Bockwindmühle
  • Existenz:  um 1930
  • Information: Die Linde - ein Bach der in die Tollense mündet - trieb in Burg Stargard zeitweise 6 Wassermühlen an. Später entstanden noch einige Windmühlen. 1930 war nur noch diese Bockmühle auf dem Sandberg am "Schäferstein" erhalten. Sie besaß neben zwei einfachen Segelflügel auch zwei in Jalousie. Bewegt wurde der Mühlenkasten über den Steert mit einer Winde. Die Mühle war auch vom Marktplatz aus zu sehen. In den 30er Jahren gab es einen Aufruf, diese letzte, stolze, weithin sichtbare Windmühle in Stargard zu erhalten.

    Heute ist auch diese Mühle verloren gegangen.
     

zurück