historische Windmühlen in MV
 

Windmühle Ballin

Bockwindmühle in Ballin - Mühle mit Getreidefuhwerk um 1920
André Sump: Ansichtskarte 1920

 

  • Standort:   Dorfstraße,   17349 Ballin
  • Name: Mühle Sump
  • Typ: Bockwindmühle
  • Existenz:  um 1920
  • Information: Die Mühle stellte den Lebensmittelpunkt einer Müllerfamilie dar. Mit diesem Verständnis wuchsen auch die Kinder auf. So war es später auch keine Frage, daß sie den Beruf des Müllers erlernten und eine eigene Mühle übernahmen. Es entwickelten sich weitverzweigte Müllerfamilien, die verschiedene Mühlen bewirtschaften.
    Zu Ballin gehörte ursprünglich nur eine Wassermühle. Erst spät entstand auch eine Bockmühle, die mit einer Gastwirtschaft verbunden war. Eine Zeit lang wurde diese auch von der Müllerfamilie Sump betrieben. Die Bockwindmühle ist mittlerweile verschwunden. Erhalten geblieben ist aber die ehemalige Motormühle der Familie im benachbarten Alt Käbelich, die heute museal genutzt wird.

zurück