historische Wassermühlen in MV

 

Wassermühle Kladow


Ingo Arlt Ansichtskarte 1913

   Mühle   Karte

  • Standort:  Crivitzer Straße,  19065 Kladow
  •        GPS:    N 53.61262°, E 11.60503°

Mühlenstandort

  • Name: Kladower Mühle
  • Typ: Wasser- und Dampfmühle
  • Existenz:  ab 14.Jh - 1930
  • Information: Nördlich von Crivitz befindet sich das ehemalige kleine Gutsdorf Kladow. Die Wassermühle lag direkt unterhalb der Ortschaft an der Warnow. Die Warnow ist ein Bächlein, der in Grebbin bei Parchim entspringt, sich 155 km durch Mecklenburg schlängelt und schließlich in Rostock in die Ostsee mündet. Die Wassermühle in Kladow besaß als Antrieb noch ein Wasserrad. Später ergänzte ein Dampfmaschine den Antrieb. Die Mühle versorgte Jahrhunderte lang die Anwohner des Gutes und der Umgebung. Noch in den 30er Jahren war die Mühle bekannt. Heute ist nichts mehr vor Ort erhalten.

 

zurück
 

 

©www.zwillingswindmuehlen.de