Mühlen in MV


Windmühle Ruchow

Windmühle Ruchow - eine der schönsten Mühlen in MV
Foto: Ingo Arlt 2011

         
>Bild groß<

  • Standort:  Feldweg an der Kirche,  19406 Ruchow
  •        GPS:    53°43'03" N  / 11°58'58" E

Mühlenstandort

  • Name: Ruchower Mühle
  • Typ: Erdholländer
  • Baujahr: 1888
  • Nutzung: Ferienwohnung
  • Information:       Eine der schönsten Mühlen in einer der schönsten
                                                Ecken Mecklenburgs!

    Bei vielen Windmühlen ist heute das Umfeld stark beeinträchtigt: Zäune versperren den Zutritt, Hecken verhindern die Sicht, manche sind gar durch Häuser, massenhaften Windkraftanlagen und Bäumen kaum noch zu erkennen. In Ruchow - einem kleinen Dörfchen in eine der schönsten Ecken der Mecklenburgischen Seenplatte könnt ihr noch einen ursprünglich Mühlenstandort entdecken. Die Windmühle steht auf einer Anhöhe und noch völlig frei dem Wind zugewandt. Errichtet hat sie 1888 die bekannte Mühlenbaufirma Specht aus Tetero. Sie hatte zuerst nur einfache Segelflügel und eine Steertverdrehung der Kappe. Erst 1909 und 1937 bekam die kleine Mühle Jalousieflügel und Windrose. Das wuchtige leider immer mehr verfallende Flügelkreuz stammt von 1952! Ab 1965 war die Mühle als Mischfutterwerk in Betrieb. In den 70er Jahren schließlich stillgelegt und dann Ferienhaus. Heute benötigt diese tolle Mühle für den weiteren Erhalt dringenste Sicherungsarbeiten!!
  •  Ansprechpartner: privat

zurück   (Lk Parchim)
zurück (Mühlen in Not)

 

©www.zwillingswindmuehlen.de