Mühlen in MV

 

Windmühle Trassenheide

Windmühle Trassenheide - Ansicht heute
Foto: Jan van der Molen 2003

  • Standort:  Mühlenweg,  17449 Trassenheide
  •        GPS:    54°05'32" N  / 13°51'13" E

Mühlenstandort

  • Name: Alte Mühle
  • Typ: Erdholländer
  • Baujahr: 1905
  • Nutzung: Ferienwohnung
  • Information: Trassenheide auf der schönen Insel Usedom wurde erst 1824 gegründet. Hammelstall war der erste Name - der war aber nicht für den Tourismus förderlich. Und so bekam die alte Fischerkolonie den heutigen Namen. 1905 entstand die Marquardtsche Mühle. Sie hatte zuerst eine Leistung von 4 t am Tag. Nach Einbau moderner Mahltechnik wie Walzenstühle und Plansichter steigerte sich die Leistung auf 10 t am Tag. Ein Ölmotor half bei Windstille. Zwischenzeitlich erhielt sie sogar eine der ersten Ventikantenflügel. Nach 1960 aber Stilllegug und Verlust der Technik, der Ausbau als Betriebsferienlager des VEB Carl Zeiss Jena erfolgte. Nach der "Wende" privatisiert, ist die Mühle heute äußerlich intakt mit Flügel und Windrose ausgestattet. Leider ist sie durch Bewuchs und der Ferienanlage ringsum nur schwer zu erkennen.
  • Ansprechpartner: Ferienanlage

zurück
 

 

©www.zwillingswindmuehlen.de