Mühlen in MV


Windmühle Benz

Windmühle in Benz -  Ansicht heute
Foto: Ingo Arlt 2005

                         
>Bild groß< 

  • Standort:  Mühlenberg,  17429 Benz
  •        GPS:    53°56'22" N  / 14°04'10" E

Mühlenstandort

  • Name: Kulturmühle Benz
  • Typ: Erdholländer
  • Baujahr: 1828
  • Nutzung:  Mühlenmuseum, Kultur, Galerie
  • Information: Die Benzer Mühle stellt eine der Attraktionen der Insel Usedom dar. Hoch oberhalb der Ortschaft stehend hat man hier eine phantastische Aussicht in die Weiten der Inselwelt. Die Benzer Mühle wurde 1828 erbaut, bekam 1905 die heute noch vorhandenen Maschinen. 1930 ersetzte Müller Jahnke die Königswelle durch mehrere Transmissionen, der Antrieb erfolgte nun fortan über einen Elektromotor. Damit war sie bis 1971 in Betrieb. Im arg bedenklichen Zustand erwarb 1973 der bekannte Maler und Grafiker Niemeyer-Holstein die Mühle. Heimatverbunden sanierte er mit dem Geld für den Nationalpreis die Mühle, nutzte sie als Ausstellungsraum und Atelier. Die Technik blieb dabei erhalten. Auch verfügte er, daß die Mühle später weiter als Kulturzentrum genutzt wird. Um dieses Erbe kümmert sich heute ein Verein. Die Mühle erhielt 2002 neue Schindeln sowie ihre historische Flügelanlage zurück. In dem kleinen neu erbauten Backhus neben der Mühle finden auch Veranstaltungen statt.

zurück (Landkreis Ostvorpom.)
zurück (sehenswerte Mühlen)

 

©www.zwillingswindmuehlen.de