Mühlen in MV

 

Windmühle Dambeck

Windmühle Dambeck - Ansicht heute
Foto: Ingo Arlt 2002

  • Standort:  Zur Mühle,  23996 Dambeck
  •        GPS:    53°46'20" N  / 11°21'07" E

Mühlenstandort

  • Name: Dambecker Mühle
  • Typ: Turmholländer
  • Baujahr: 1863
  • Nutzung: Atelier, Wohnung
  • Information: Die Dambecker Mühle zwischen Schwerin und Wismar steht noch heute völlig frei in der Landschaft. Bei dieser Mühle ist der Mühlenturm gemauert. Trotz dieser soliden Konstruktion hat dieser Mühlentyp immer ein Problem. Feuchtigkeit. Das Wasser läuft bei Regen direkt am Mauerwerk ab und vielfach durch die Fugen und den weichen Steinen ins Innere. Diese Mühle besitzt noch den ursprünglichen Witterungsschutz. Das Mauerwerk erhielt ein Verputz und mit dem Teeren des Turmes wollte man die Feuchtigkeit vom Mühlenkörper weggehalten. Bis in die 60er Jahre arbeitete noch die Mühle. Nach der Stilllegung gestaltete sie der Künster D. Kemgens als Atelier und Wohnung um. Heute sind rings um dem Grundstück Skulpturen und Plastiken zu finden. An den Aktionstagen "Kunst Offen"  kann die Mühle sogar besichtigt werden.
  • Ansprechpartner: Detlef Kempgens

zurück (LK  Nordwestmeckl.)
zurück (sehenswerte Mühlen)

 

©www.zwillingswindmuehlen.de