historische Wassermühlen in MV


Wassermühle Canow

Wassermühle Canow - Ansicht kurz vor Abriß
Foto: Ingo Arlt 2004

       

  • Standort:  Dorfstraße 26,  17255 Canow
  •        GPS:    53°13'40" N  / 12°58'11" E

Mühlenstandort

  • Name: Canower Mühle
  • Antrieb: Wasserrad
  • Existenz:   - 2006
  • Information: Was für ein tolles Fachwerkgebäude!!! Und das passiert, wenn nix passiert... Irgendwann sind dann auch die schönsten Dinge weg.
    Canow findet ihr in der mecklenburgischen Seenplatte, malerisch eingerahmt durch den Canower und den Labussee. Zwischen den beiden stand am Dorfeingang die Mühle. Auf dem platten Land erwartet man eher ein kleines Gebäude. In Canow begrüßte aber ein beeindruckendes Gebäudeensemble jeden Besucher. Dabei diente der vordere Teil als Mühle, der hintere als Getreidespeicher. Ein großes unterschlächtiges Wasserrad wurde als Antrieb genutzt. Nachdem die örtliche LPG den Mahlbetrieb mit einem Elektromotor aufgab, erfolgten keinerlei Erhaltungsarbeiten. Stürme rissen das Dach auf, erschreckender Verfall setzte ein. Kein Idealist vor Ort. Und so 2006 der Abriß.
    Heute kündet nur eine leere Schuttfläche von der Mühle.

 

zurück
 

 

©www.zwillingswindmuehlen.de