Mühlen in MV


Zwillingswindmühlen Neu Vorwerk

Zwillingswindmühlen Neu Vorwerk - die Lütte - Ansicht der gesicherten Mühle - heute
Foto: Ingo Arlt 2010

     de Lütte   de Große

  • Standort:  Mühle,  17179 Neu Vorwerk
  •        GPS:    53°55'37" N  / 12°35'41" E

Mühlenstandort

  • Name: die Lütte   /  Zwillingswindmühlen Neu Vorwerk
  • Typ:       Erdholländer
  • Baujahr: 1849
  • Nutzung: gesichert, Ziel Sanierung
  • Information: Die Zwillingswindmühlen Neu Vorwerk stellen ein einzigartiges technisches Denkmal dar. Die Lütte Mühle ist die Ältere. Sie stand ursprünglich auf dem alten Mühlenberg in Richtung Poggelow. 1849 wurde sie hierher umgesetzt, um vom Schloß Alt Vorwerk ähnlich wie im preußischen Sanssouci eine Mühle arbeitend zu sehen. Die Mühle mit ihrem formschönen Charakter ist eine der letzten in alter Konstruktion. So mußte noch die Kappe mit einem Stert gedreht werden. 3 Mahlgänge konnten betrieben werden. Bis 1946 arbeitete sie nur mit Wind. Nach dem Bau des Zwilling 1949 diente sie als Silo und Lager. Seit 1995 unternehme ich große Anstrengungen, um mein Kleinod zu erhalten. Ziel ist es, die Mühle äußerlich originalgetreu zu sanieren und auch im Innern den urtümlichen Oberantrieb wieder herzustellen.
  • >>>weitere Info: Klick
  • Ansprechpartner:    Ingo Arlt       zwimue@freenet.de

zurück  (Landkreis Güstrow)
zurück(sehenswerte Mühlen)

 

©www.zwillingswindmuehlen.de