Mühlen in MV

 

Windmühle Törpin

Windmühle Törpin - Ansicht heute
Foto: Ingo Arlt 2006

1979   1980   2005   
>Bild groß< 

  • Standort:  Dorfstraße,  17111 Törpin
  •        GPS:    53°47'00" N  / 13°04'13" E

Mühlenstandort

  • Typ: Erdholländer
  • Baujahr: 1876
  • Nutzung: Wohnung
  • Information:  Der kleine Erdholländer begrüßt die Reisenden am Dorfeingang von Törpin.
    Ursprünglich stand die Mühle nur 50 m weiter weg. Aber man hatte die Befürchtung, daß die Pferde der Fuhrwerke auf der nahegelegenden Straße von den drehenden Windmühlenflügel erschreckt werden könnten. Und so wurde 1876 die Mühle hier neu aufgebaut. Mit Windkraft konnte dann bis1969 gearbeitet werden. Nach Stilllegung verfiel die Mühle. Schließlich gelang die Windmühle in den Besitz einer mühlenbegeisterten Familie. Unter großen Anstrengungen gelang es, die verfallende Mühle wieder herzurichten. Dabei wurde auch die Windrose instand gesetzt. So kann sich die Kappe heute wieder automatisch in den Wind drehen. Wohnnutzung.
  • Ansprechpartner:   privat 

 

zurück

 

 

©www.zwillingswindmuehlen.de