historische Wassermühlen in MV

 

Wassermühle Altentreptow
Speicher

Wassermühle Altentreptow - der erhaltene Mühlenspeicher heute
Foto: Ingo Arlt 2004

     1954     2004

  • Standort:  Mühlenstraße,  17087 Altentreptow
  •        GPS:    53°41'34" N  / 13°15'17" E

Mühlenstandort

  • Name: Speicher der Treptower Mühle
  • Baujahr: um 1700
  • Nutzung: ohne, Interessent gesucht
  • Information: Seit der Gründung Treptows befand sich hier an der Tollense eine Wassermühle. Ursprünglich mit Wasserad, dann mit einer Turbine erfolgte nach 1930 der Antrieb mit einem Elektromotor. Die Mühle war ein gewaltiger Fachwerkbau. Ihr gegenüber befand sich der Speicher auch ein beeindruckender dreigeschossiger Fachwerkbau. Zusammen bildete Mühle und Speicher ein das Stadtbild dominierendes Mühlentor. 1958 Stilllegung der Mühle. Anfang der 90 er Jahre brannte sie ab. Erhalten geblieben ist der Mühlenspeicher. Heute wird für dieses tolle Gebäude am Beginn der Altstadt eine neue Nutzung gesucht.
  • Ansprechpartner: Stadt Altentreptow

 

zurück (Landkreis Demmin)
zurück   (Mühlen   in   Not)

 

©www.zwillingswindmuehlen.de