Entdeckertour MV - Brücken

 

Brücken in Mecklenburg-Vorpommern
 

Die ersten Brücken entstanden, um Flüsse, Seen, Moore oder tiefe Täler zu überwinden.
Die Reisenden mußten nun keinen beschwerlichen Umweg gehen, konnten gefährliche Hindernisse einfach passieren. Die Brücken bestanden aus Holz und Stein, ab 1779 auch aus Eisen und ab 1860 aus Beton.

Es entwickelten sich vielfältige Bauformen. So kennen wir heute neben einfachen Balkenbrücken auch Fachwerkbrücken, Bogen-, Hänge- und Seilbrücken aber auch Klapp-, Zug- und schwimmende Brücken.

Einige kommen ganz unscheinbar daher, wir bemerken sie im Alltagsleben kaum. Andere lassen uns immer wieder staunen.  Anmutige Konstruktionen wie die Wiecker Brücke oder die gewaltige Wolgaster Peenebrücke oder die neue Stadtbild prägende Brücke in Stralsund als Sinnbild moderner Ingenierbaukunst zählen dazu.

Tipps: Eine kleine Auswahl der faszinierenden Brückenkonstruktionen in MV habe ich für euch zusammen gestellt. Wünsche euch viel Spaß auf euer Entdeckertour.

  Ingo Arlt

>>>>>>> kleine Übersicht der Brücken in MV

 

©www.zwillingswindmuehlen.de